In Kooperation mit:

JobVerde.de

RSS abonieren Jobs per RSS abonnieren
Schatten Schatten
Schatten

SolarWorld AG

Logo SolarWorld

Kontakt

Anschrift:
Martin-Luther-King-Str. 24
53175 Bonn
Telefon: +49 228 - 559 20-0
Fax: +49 228 - 559 20-99

Email: service@solarworld.de
Mitarbeiter: mehr als 250
Standorte: Bonn, Freiberg, Rheinfelden (Joint Venture), Camarillo/USA, Hillsboro/USA, Grenoble/Frankreich, Salisbury/UK (Vertriebsbüro), Madrid/Spanien, Kapstadt/Südafrika, Ras Laffan/Katar (Joint Venture), Singapur, Yokohama/Japan (Vertriebsbüro)

Webseite: http://www.solarworld.de

Was produzieren Sie, bzw. welche Dienstleistung bieten Sie an?

Die SolarWorld AG stellt Solarstromprodukte her und trägt damit weltweit zu einer sauberen Energieversorgung bei. Der Konzern ist mit über 30 Jahren Erfahrung ein Pionier der kristallinen Solarstromtechnologie. Heute ist er einer der führenden Markenanbieter. Das Unternehmen beliefert über ein internationales Vertriebsnetz Kunden in aller Welt mit Solarstrommodulen und kompletten Anlagen jeder Größe.

Welche konkreten Umweltschutz-Maßnahmen haben Sie bereits ergriffen bzw. werden Sie noch umsetzen?

Mit unseren Produkten liefern wir die Technologie zur Umwandlung von Solarenergie in Strom, ein direkter Beitrag zum Umweltschutz.

Darüber hinaus haben wir den Anspruch, hochqualitative Produkte, die langfristigen Kundennutzen stiften, nachhaltig herzustellen. Neben hohen sozialen Standards an unseren Standorten in aller Welt legen wir besonders viel Wert auf eine ressourcen- und energiesparende Produktion. So unterliegt unsere Fertigung an den Standorten in Freiberg/Deutschland und Hillsboro/USA hohen Qualitäts- und Umweltmaßstäben. Für unsere Solarmodule führen wir beispielsweise eine Lebenszyklusanalyse (cradle-to-gate) durch. Mehr erfahren Sie unter www.solarworld.de/konzern/nachhaltiges-management/energie-und-klimaschutz.

Wie wird bei Ihnen im geschäftlichen Alltag Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (Corporate Social Responsibility - CSR) umgesetzt?

Wirtschaftlicher Erfolg ist die Grundvoraussetzung für nachhaltige Entwicklung, denn durch erzielte Gewinne erlangen wir Handlungsfreiheit etwas zu bewegen, etwas zu verändern. Über unsere nachhaltigen Produkte hinaus verstehen wir Nachhaltigkeit als grundlegendes Prinzip guter Unternehmensführung: ökonomische, ökologische und soziale Faktoren werden in allen Bereichen gemeinsam betrachtet.

Konkrete nachhaltige Ideen kommen meist aus der Mitarbeiterschaft. Wir stellen immer wieder fest, dass das Bewusstsein für ökologische und soziale Faktoren bei unseren Mitarbeitern im Vergleich zu anderen Unternehmen recht stark ausgeprägt ist. Zu dieser Haltung gehört auch, dass wir aufrichtig und ehrlich arbeiten wollen. Um angesichts steigender Komplexität auch weiterhin diese Kultur der Integrität im gesamten SolarWorld Konzern zu fördern, haben wir ein Compliance Management aufgebaut, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt.

Insgemsat wollen wir stets ein verlässlicher Geschäftspartner sein und stellen wiederum entsprechende Ansprüche auch an unsere Geschäftspartner. So übernehmen wir Verantwortung für die Lieferkette. Deswegen ist Nachhaltigkeit beispielsweise auch eines von fünf Kriterien bei unserer Lieferantenauswahl.

 

Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

SolarWorld steht für die Grundüberzeugung, dass weltweit allen Menschen rundum saubere Energie zu fairen Bedingungen zur Verfügung stehen sollte. Solarstrom kann überall auf der Welt genutzt werden und ist dabei noch CO2-neutral. Er trägt dadurch, dass andere Quellen im Energiemix ersetzt werden, entscheidend zur Reduktion von Treibhausgasemissionen bei. Unsere konzerneigene Forschung und Entwicklung sorgt dafür, dass Innovationen für eine saubere Energieerzeugung unsere Kunden auf der ganzen Welt erreichen.

Neben dem Energie- und Klimaschutz setzt sich SolarWorld stark im sozialen Bereich ein. Unter dem Namen Solar2World werden Hilfsprojekte vorangetrieben, die Menschen in Entwicklungsländern Zugang zu fairer und sauberer Stromversorgung verschaffen. Mehr erfahren Sie unter www.solar2world.de.

Schatten