string(2) "uh"
In Kooperation mit:
Logo Jobverde RSS abonieren Jobs per RSS abonnieren
Logo Kompass
Schatten

Laverana GmbH & Co. KG GmbH & Co. KG

Logo Laverana GmbH & Co. KG

Kontakt

Anschrift:
Am Weingarten 4
30974 Wennigsen
Telefon: 0511 54543 898
Fax: 05103 9391 8060

Email: laverana@lavera.de
Mitarbeiter: mehr als 250
Standorte: Region Hannover

Webseite: www.lavera.de
Produktentwickler für Dekorative Naturkosmetik (m/w)

Bilder

Was produzieren Sie, bzw. welche Dienstleistung bieten Sie an?

„lavera“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „die Wahre“. Der Firmenname setzt sich zusammen aus lavera und „Na“ für „Naturkosmetik“ und steht für „wahre Naturkosmetik“ – Begriffe, die für Unternehmen und Markenwelt Philosophie und Verpflichtung zugleich sind.

Wir bieten natürliche Schönheitspflege, hergestellt aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen, 100% zertifiziert nach NATURE.

Die Laverana gehört seit der Gründung 1987 zu den Pionieren bei der Entwicklung, Herstellung und den Vertrieb von Naturkosmetik und natürlicher Schönheitspflege.

Die Geschichte der Laverana und von lavera ist gleichzeitig die Geschichte von Gründer Thomas Haase und Klara Ahlers. 1975 beschloss Thomas Haase für seine überempfindliche Neurodermitis Haut einen Lippenbalsam aus Wollwachs, Bienenwachs und Olivenöl zu entwickeln, den er während seines Urlaubs in Dänemark einem Härtetest unterzog. Der Urlaub war gesichert, der Forscherdrang geweckt. 1987 machte er seine persönlichen Erfahrungen zur Berufung und gründete die „Laverana“ mit der Marke „lavera Naturkosmetik“.

1988 eröffnete Klara Ahlers das erste Naturkosmetik-Fachgeschäft weltweit („Cremetopf in Göttingen“) und verwirklichte ihren Traum vom eigenen Laden, in dem faire Produkte gehandelt wurden. lavera war von Anfang an eine Herzensmarke.

Beide gemeinsam leben seit fast 30 Jahren ihren Lebenstraum und wollen die Beautywelt mit der Marke lavera nachhaltig verändern. lavera Naturkosmetik zählt genauso wie das Unternehmen und die beiden Geschäftsführer zu den Pionieren weltweit.

Unsere Vision

Die Vision, die uns seit fast 30 Jahren antreibt, ist Naturkosmetik vom Nischendasein überall verfügbar zu machen, den Markt aktiv zu gestalten und den Begriff von Kosmetik neu zu definieren: Bio- und Naturkosmetik für Alle und Überall. Von der Produktidee bis zur Auslieferung erfolgt alles aus einer Hand in der Region Hannover. Somit sind wir in der Lage, unsere höchsten Qualitätsansprüche zu kontrollieren und umzusetzen. Elementare Säulen unserer natürlichen Schönheitspflege sind Wirksamkeit, Natürlichkeit und Verträglichkeit und die einzigartige lavera Duftwelt.

Unsere Forschung steht nie still

Jeder hat für uns das Recht auf natürliche Schönheitspflege – für uns weltweit. Um den Kunden alle Pflegewünsche zu erfüllen, steht unsere Forschung niemals still. Unsere eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung entdeckt immer wieder neue Naturkosmetik-Lösungen für Produktwelten und beweist damit, dass neuartige, moderne Ansätze und die Verwendung von 100% natürlichen Inhaltsstoffen (nach dem Standard für zertifizierte Naturkosmetik von NATRUE) sich nicht ausschließen. Siehe: www.lavera.de

Die lavera Markenwelt verwöhnt Jung und Alt von Kopf bis Fuß mit rund 280 Pflegeprodukten.

Unsere Zertifizierungen:

Green Brand Germany: Die Marke lavera Naturkosmetik ist zum zweiten Mal in Folge Green Brand Germany. Mit dem Gütesiegel werden Marken geehrt, die nachweisbar ökologische Nachhaltigkeit praktizieren und diese zur Bewusstseinsbildung nach innen und außen transparent leben und kommunizieren.

NATRUE: lavera Naturkosmetik ist zu 100% zertifiziert nach dem Qualitätsstand des internationalen Verbandes NATRUE mit Sitz in Brüssel, der zu den strengsten weltweit zählt.

Vegan: Rund 95% der Produkte sind Vegan. Wir registrieren seit Mai 2004 bei der Vegan Society in UK, die das Label seit 1945 vergibt. Das Vegan Label zeigt den Kunden, dass ein Produkt nur pflanzliche Inhaltsstoffe enthält.

Das Unternehmen Laverana ist zertifiziert nach ZNU „Nachhaltiger Wirtschaften“ und erfüllt somit 60 Prüfpunkte aus den Bereichen Ökonomie, Ökologie und Soziales. Der Standard stellt sicher, dass sich ein Unternehmen ernsthaft mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigt und sich in den jeweiligen Handlungsfeldern am Standort systematisch weiter entwickelt.
ZNU basiert auf: ISO 9001, IFS, BRC Food, ISO 22000 FSSC, Rat für nachhaltige Entwicklung, GRI Reporting, OHSAS, ISO 50001, ISO 14001, SAI, Sedex, EMAS, ISO 26000 sowie diverse Fair-Trade Label).

Wir sind zertifiziert nach
ISO 9001 – Prozessoptimiertes Qualitätsmanagementsystem
HACCP –Risikomanagement-System, zum Schutz des Verbrauchers
DIN ISO 22716 – Leitfaden zur guten Herstellungspraxis für kosmetikproduzierende Betriebe

Welche konkreten Umweltschutz-Maßnahmen haben Sie bereits ergriffen bzw. werden Sie noch umsetzen?

Der lavera Bio-Anspruch – die natürliche Schönheitspflege – unser Herzstück 100% natürliche Inhaltsstoffe

Seit Gründung von der Marke lavera Naturkosmetik sind natürliche Inhaltsstoffe, möglichst in Bio-Qualität, eines von vielen Merkmalen für die natürliche Schönheitspflege, gut zu erkennen am Bio-Siegel, das seit 2009 auf der lavera Produktwelt zu finden ist. Mehr als 1000 aktive Inhaltsstoffe und über 300 Bio-Inhaltsstoffe werden für lavera Naturkosmetik verwendet, 300 Naturwirkstoffe stellt das Unternehmen selbst her. Warum ist „Bio“ so wichtig für Marke und Unternehmen?

Thomas Haase: „Als ich 1987 den Entschluss gefasst habe, ein eigenen Unternehmen zu gründen und Naturkosmetik nach meinen Vorstellungen herzustellen, wurde mit Brundtland gerade eine erste Definition von Nachhaltigkeit publiziert. Es war eine Zeit, in dem ein neues politisches Bewusstsein erwachte. „Atomkraft nein danke“ oder „Lebensmittel frei von genmanipulierten Inhaltsstoffen“ sind nur einige Themen dieser Zeit. Naturkosmetik war ein absolutes Nischenprodukt, zu finden in Bio-Läden und Reformhäusern. Von Anfang an war es mein Anspruch, die Wertschöpfungskette zu kontrollieren. Mein Budget für Qualitätskontrollen war in den Aufbaujahren nicht so hoch wie heute. Daher habe ich schon immer viele Inhaltsstoffe und Produkte selbst hergestellt und zwar möglichst aus Bio-Inhaltsstoffen.

Bio-Nahrungsmittel und somit auch viele Bio-Inhaltsstoffe standen automatisch für höchste Qualität, Transparenz in der Produktionskette und vor allem eine garantierte Rückstandsfreiheit von zum Beispiel Pestiziden oder chemischen Mitteln – und somit für optimale Verträglichkeit.“ 

Klara Ahlers:  „Neben der Rückstandsfreiheit der Inhaltsstoffe haben wir automatisch mit dem Bio-Anspruch für lavera Naturkosmetik einen nachhaltigen Weg gewählt, der über die Produktwelt hinaus einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen verkörpert. Bio-Böden haben eine bessere Struktur, sind immergrün. Erosionen oder Verschlammungen wird vorgebeugt. Das Grundwasser wird weniger belastet. Bio-Diversität gehört zum Bio-Landbau dazu, es gibt z. B. mehr Regenwürmer, natürliche Pflanzen-Schädlingsfresser, mehr Raum für Insekten, Bienen, und Nützlinge und somit eine höhere Vogelvielfalt.

Den wenigsten ist bewusst, dass Bio-Landbau energieeffizienter ist und mehr Kohlendioxid im Boden gebunden wird. Bio-Obst und Gemüse haben nachweislich mehr Vitamin C, die Pflanzen wachsen natürlich, also ohne Wachstumsregulatorien oder Zusatzstoffe. Und somit ist die natürliche Wirksamkeit von natürlichen Bio-Inhaltsstoffen automatisch gegeben.“

Eines unserer vielen Ziele im Rahmen der Wertschöpfungskette: Verpackungsmaterialien und somit Rohstoffe einzusparen, die Verpackungen leichter zu machen.
Verpackungen müssen besonders hochwertig sein, denn nichts darf in die Textur diffundieren. Verpackungen für die Kosmetikindustrie sind immer eine Gradwanderung und brauchen besondere Betrachtung. Unser Anspruch ist es, natürliche Schönheitspflege kosmetisch und hochwertig zu positionieren.

Wird eine Verpackung leichter, verringern sich die Transportkosten. Wir stellen daher zum Beispiel seit einigen Jahren von Glasflaschen auf PET-Flaschen um und sparen gleichzeitig Dämmmaterial, das aufgrund erhöhter Bruchgefahr verwendet werden muss. Zuletzt wurden die Deo Roll-on Stifte umgestellt.

Aluminiumtuben bieten optimalen Produktschutz. Für Aluminium wird allerdings viel Energie bei der Herstellung benötigt – daher sind alle Tuben bei lavera heute aus besonderen Kunststoffen.

Nachhaltig Verpacken gehört für uns schon immer zu wichigen Grundsätzen. Unsere Wellpappe muss zu mindestens 85% aus recyceltem Material bestehen, Vollkartons zu mindestens 40%. Wir haben keine Beipackzettel mehr, Glasbehälter wurden kontinuierlich ersetzt und somit sind Umkartons entsprechend reduziert worden. Wir suchen nach alternativem Siegelschutz wie bei Lipgloss und Concealer zum Beispiel und konnten durch neue Verpackungen 75% an Verpackungsmaterial, in dem Fall der Sleeve-Folie, einsparen. (sh.Bild)

Wir sind ein Hersteller Segment „Green Industry“ und verwenden zu 100% Ökostrom. Die Ökobilanz, basierend auf Zahlen aus dem Jahr 2014 nach dem Scope Verfahren ergab: Wir haben einen CO2 Ausstoß, der ca. 325 Haushalten in Deutschland entspricht. Der Anteil der Laverana am Gesamtwert in Deutschland lag somit bei 0,0002%.

Wie wird bei Ihnen im geschäftlichen Alltag Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (Corporate Social Responsibility - CSR) umgesetzt?

Wir sind ein Hersteller von Naturkosmetik und verfolgen schon immer einen ganzheitlichen Ansatz. Seit Gründung übernehmen wir als Hersteller von Naturkosmetikprodukten eine besondere Verantwortung. Die Produktion erfolgt unter Schonung natürlicher Ressourcen, mit Respekt vor Mensch und Natur. Wir möchten mit unseren Kunden partnerschaftlich und professionell zusammenarbeiten und ihnen ein verlässlicher Handelspartner sein, der für nachhaltiges Wirtschaften innerhalb der geschlossenen Wertschöpfungskette steht. Unsere ethischen Grundsätze sind am Unternehmensleitbild abzulesen:

Eine                                                                 Das
unbedingte Kundenausrichtung                      Mitgestalter-Unternehmertum, 
und Nachhaltiges Handeln                               dessen Grundlage sich durch
sind das Fundament unserer ehrgeizigen            Verantwortungs-Liebe sowie einer

Zielsetzung + Ergebnis-Eroberung.                 Unternehmenskultur geprägt von
die mit Begeisterung und Kompetenz               Transparenz-Klima
umgesestzt wird.                                               darstellt, wird ergänzt durch
Diese basiert auf einer                                        Traditionsverwurzelung und
Vertrauens-Kultur und einer                                Höchster-Veränderungs-Flexibilität
Gemeinsamkeits-Familie                                   jedes Einzelnen im Zusammenhang mit
in einer verbundenen                                          Bekenntnis + Verbundenheit
Loyalitäts-Gemeinschaft.                                  für das Gesamte.

Der Betrieb wird durch ein Managementsystem gesteuert, das alle Phasen von der Idee zum Produkt steuert und regelt. (sh. Bild)

Warum ist Ihr Angebot fortschrittlich und was verändert sich in positiver Hinsicht hierdurch für die Menschen?

Bio und Naturkosmetik für Alle ist unsere Vision, ausgerichtet auf die Kundenwünsche weltweit, angepasst an den jeweiligen Zeitgeist.

Drei große Ziele bestimmen seit fast 30 Jahren die Entwicklung von Marke und Unternehmen: Demokratisierung, Differenzierung und Internationalisierung.

Für uns hat jeder das Recht auf natürliche Schönheitspflege und natürliche Wirksamkeit. Wir haben als Hersteller viele Alleinstellungsmerkmale, abzulesen an der Marke lavera. Durch die breite Listung von Naturkosmetik ermöglichen wir es den Kunden, durch ihr Konsumverhalten ebenfalls Verantwortung für die Zukunft zu übernehmen.

Wir bieten 100% natürliche Schönheitspflege, die heute zum selbstverständlichen Sortiment in Kosmetikregalen gehört. Die Natur auf der Haut zu spüren ist für uns Luxus pur. Von Anfang an war es uns wichtig, den Kunden weltweit alle Beautywünsche zu erfüllen und die Kosmetikwelt neu zu definieren.

Der Kunde findet moderne Kosmetikwelten, aus Liebe zur Umwelt, hergestellt aus der Natur
Natürliche Inhaltsstoffe

- sind reich an Vitaminen, Fettsäuren, Mineralien

- sind Teil der natürlichen Haltbarkeit

- pflegen nachhaltig und verbessern das Hautbild

- schenken ein samtweiches Hautgefühl und pflegen Haar und Kopfhaut

- und sind natürlich opitmal verträglich.

lavera Naturkosmetik. wirkt natürlich schön. Wirkt für mich. Wirkt auf andere.
www.lavera.de

Kommentare von Besuchern & Antworten des Unternehmens

Zur Zeit existieren keine Kommentare ...

Kommentar schreiben
Name, Kommentarfeld und Email (nicht öffentlich) sind Pflichtfelder (*)

Hinweis: Ihre Email wird nicht veröffentlicht oder an Dritte weitergegeben, sondern dient ausschließlich zur Kontaktaufnahme zwischen Ihnen und dem Unternehmen.

Bitte geben Sie den Code aus dem Bild ein:


Schatten